Pochierte Pfirsiche in Vanillesirup Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte Pfirsiche in VanillesirupDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Pochierte Pfirsiche in Vanillesirup

Les pêches pochées au sirop vanillé

Rezept: Pochierte Pfirsiche in Vanillesirup
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
100 g extrafeiner Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote mit einem kleinen scharfen Messer längs aufgeschlitzt
6 reife, aber nicht zu weiche Pfirsiche
gesüßte Crème fraîche oder Schlagsahne zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1,5 l Wasser mit dem Zucker und der Vanilleschote in einen Topf geben. Einmal aufkochen lassen, dann sieden lassen. In einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Pfirsiche auf der Unterseite kreuzweise einschneiden und für 30 Sekunden ins kochende Wasser geben.

2

Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Mit einem kleinen Messer die Haut abziehen. Die geschälten Pfirsiche in den Zuckersirup geben. Mit einer Scheibe Backpapier bedecken und 15-25 Minuten lang pochieren, bis sie weich sind.

3

Die Pfirsiche mit einem Schaumlöffel aus dem Sirup nehmen. Den Sirup bei starker Hitze auf die Hälfte reduzieren lassen. Abkühlen lassen.

In kleinen Schälchen mir ein wenig von der Pochierfliissigkeir und einem Klecks Schlagsahne oder Créme fraîche servieren.

Zusätzlicher Tipp

Pochierte Pfirsiche sind eine sehr einfache und doch elegante Möglichkeit, ein üppiges Essen abzuschließen. Um das Dessert ein wenig aufzupeppen, können Sie die Pfirsiche mit einem frischen Himbeercoulis und Vanilleeis servieren. Et voilà: Pfirsich Melba! Dieser berühmte
Nachtisch wurde von Escoffier für die großartige Sopranistin Dame Nellie Melba kreiert.