Pochierte Poularde auf Eisenkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierte Poularde auf EisenkrautDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Pochierte Poularde auf Eisenkraut

Rezept: Pochierte Poularde auf Eisenkraut
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Poulardenbrüstchen putzen. Dann 1 Karotte, Zucchino und Kohlrabi putzen und in gleich große Stücke schneiden. Die zweite Karotte schälen und in dünne Scheiben schneiden. Danach das Gemüse in feine Stifte für Julienne schneiden, in kochendem Wasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und kalt stellen.

2

Als Nächstes die Poulardenbrüstchen würzen und in Fond blanc mit dem Wurzelgemüse bei 80 Grad gar ziehen lassen. Für die Sauce die Zitronengrasstangen klopfen und in Stücke schneiden. Mit 40 g Butter anschwitzen und mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen. Das Ganze dann mNunit Fond blanc auffüllen und die Hälfte des Eisenkrauts dazugeben. Auf ein Drittel reduzieren lassen und durch ein Sieb passieren.

3

Nun die passierte Mischung, die übrige Butter und die Sahne bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen und kurz vor dem Servieren nochmals aufmixen. Das Gemüse erwärmen und die pochierte Poularde mit Gemüse und Karottenjulienne auf den Tellern anrichten. Die Sauce darüber geben und mit Eisenkrautblättern garnieren.