Pochierte Tamarillos Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pochierte TamarillosDurchschnittliche Bewertung: 3.8155
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pochierte Tamarillos

mit Zitronengras und Ingwer

Pochierte Tamarillos

Pochierte Tamarillos - Asien-Aroma vom Feinsten - Pochierte Tamarillos als fruchtiges Dessert

132
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (5 Bewertungen)

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 kleiner Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

1
Die Tamarillos waschen und am spitzen Ende kreuzweise einschneiden.
2
Tamarillos kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abspülen und die Haut abziehen.
3
Die äußere Schicht vom Zitronengras entfernen und das Gras in Stücke schneiden.
4
Vanilleschote längs aufschneiden. Ingwerwurzel waschen und mit Schale in Scheiben schneiden.
5
Zitronengras, Vanilleschote und Ingwer mit Weißwein und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
6
Tamarillos in die Flüssigkeit legen und mit einem Teller beschweren, sodass sie ganz von der Flüssigkeit bedeckt sind. Die Früchte etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze knapp unter dem Siedepunkt garziehen lassen (pochieren). Vom Herd nehmen und den Teller entfernen. Tamarillos in der Flüssigkeit abkühlen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Macht sich unheimlich gut als Dessert nach einem asiatischen Essen. Ist auch wirklich was besonderes, ich musste auch ne Weile nach Tamarillos Ausschau halten. Schmeckt wirklich lecker, nicht so süß, Ingwer ist sowieso immer großartig ... Ne Kugel Vanille-Eis auch ;)
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages