Pochierter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierter LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Pochierter Lachs

mit Schnittlauchbutter

Rezept: Pochierter Lachs
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 EL Butter
Schnittlauch
100 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
Pfeffer aus der Mühle
1 festkochende Kartoffel
Butterschmalz zum Braten
Salatgurke
1 Schalotte
50 g Naturjoghurt
1 Zitrone (Saft)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 80 ºC (Umluft) vorheizen.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in Röllchen schneiden und unter die Butter mischen.
Anschließend den Fisch waschen, trocken tupfen und mit der Schnittlauchbutter bestreichen.
Mit Salz und Pfeffer würzen, auf einen ofenfesten Teller legen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 17 Minuten glasig garen.

2

Inzwischen die Kartoffel schälen und in dünne Spalten schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelspalten darin bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten knusprig braten.
Die Gurke und die Schalotte schälen und In kleine Würfel schneiden.
Anschließend den Joghurt mit Zitronensaft und Salz glatt rühren.
Kurz vor dem Servieren die Gurken- und Schalottenwürfel zu den Kartoffeln geben und einmal durchschwenken.
Auf KüchenpapIer abtropfen lassen und auf Tellern anrichten. D
Zum Schluss den Lachs auf die Kartoffeln setzen und mit der Joghurtmarinade beträufeln.