Pochierter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierter LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Pochierter Lachs

mit Kaviarsauce

Rezept: Pochierter Lachs
715
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Scheiben frischer Lachs von je 250 g
1 EL Zitronensaft
Salz
Wasser
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
1 TL schwarze Pfefferkörner
trockener Weißwein
200 g Creme double
2 Eigelbe
2 EL trockener Weißwein
60 g russischer Kaviar
2 Zweige Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lachs kalt abspülen, trockentupfen und mit dem Zitronensaft und dem Salz einreiben. Das Wasser mit dem Salz, dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern zum Kochen bringen, 10 Minuten ziehen lassen und den Wein dazugießen.

2

Den Lachs in den Sud legen und bei schwacher Hitze 15 Minuten pochieren. Die Lachsscheiben dann auf einer heißen Platte zugedeckt warm halten.

3

Den Sud durchseihen, 1/8 I davon abmessen, mit der Creme double vermengen und unter Rühren erhitzen. Die Eigelbe mit dem Wein verquirlen. Die heiße Sahnesauce im dünnen Strahl mit dem Schneebesen unter das Eigelb schlagen, den Kaviar in die Sauce rühren, diese über die Lachsscheiben gießen und mit etwas Petersilie verzieren.