Pochierter Lauch mit holländischer Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierter Lauch mit holländischer SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Pochierter Lauch mit holländischer Soße

Rezept: Pochierter Lauch mit holländischer Soße
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg junger Lauch
Salz
1 EL frisch gehackte Petersilie
Für die Sauce Hollandaise
250 g Butter
2 Eigelbe
4 EL trockener Weißwein
Zitronensaft
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Lauch waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen lassen.
2
In der Zwischenzeit für die Hollandaise die Butter zerlassen und den Schaum abschöpfen. Die Eigelbe und den Wein in eine Metallschüssel geben und über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Dann vom Feuer nehmen und die Butter zuerst tropfenweise, dann in dünnem Strahl unter ständigem weiterrühren dazugeben, bis eine sämige, glänzende Sauce entstanden ist. Die Eimasse darf nicht gerinnen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Den Lauch aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit der Sauce Hollandaise auf einer großen Platte oder Tellern anrichten, mit Petersilie bestreut servieren.