Pochierter Rehrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochierter RehrückenDurchschnittliche Bewertung: 4151

Pochierter Rehrücken

Rezept: Pochierter Rehrücken
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)

Zubereitungsschritte

1

Den Rehrücken kalt abspülen und trockentupfen. Dann den Knoblauch andrücken, die Wacholderbeeren im Mörser zerstoßen. Den Rehrücken im heißen Olivenöl rundum anbraten. Anschließend das Fleisch für etwa 5 Minuten zum Ruhen auf ein Holzbrett legen.

2

Inzwischen in derselben Pfanne den angedrückten Knoblauch zusammen mit den Rosmarinzweigen im Tannenhonig karamellisieren und zusammen mit den gemörserten Wacholderbeeren etwa 3 Minuten köcheln lassen. Anschließend alles durch ein Sieb passieren und den Rehrücken damit rundherum einstreichen.

3

Den Rehrücken erst in Klarsicht-, anschließend in Alufolie wickeln und in einem Wasserbad bei 80°C cirka 25 Minuten pochieren.

Zusätzlicher Tipp

Aus dem restlichen Karamell lässt sich mit etwas Rotwein und Butter eine schnelle Sauce zaubem. Dazu das heiße Karamell In der Pfanne mit etwas Rotwein auffüllen und aufkochen. Nach 3 Minuten 1 Esslöffel kalte Butter zugeben und mit dem Schneebesen oder dem Pürierstab aufschäumen.