Pochiertes Rinderfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochiertes RinderfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Pochiertes Rinderfilet

mit Gemüse

Rezept: Pochiertes Rinderfilet
285
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Stangen Lauch (ca. 300 g)
2 Möhren (ca. 200 g)
1 Stück Knollensellerie (ca. 200 g)
600 g Rinderfilet
Pfeffer aus der Mühle
Korianderpulver
1 l Rinderbrühe
Jetzt hier kaufen!5 EL Polenta
2 EL Crème légère
Meersalz
Petersilienblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Lauch putzen, waschen und schräg in etwa 0,5 cm dicke Ringe schneiden. Die Möhren und den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Das Rinderfilet in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Koriander einreiben.

2

Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Lauch, Möhren und Sellerie etwa 5 Minuten darin garen. Die Hitze reduzieren, das Fleisch zum Gemüse geben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten ziehen lassen.

3

Ein Drittel der Brühe in eine Schüssel abgießen und das Fleisch sowie etwa die Hälfte des Gemüses darin warm halten.

4

Den Maisgrieß und die Crème légère unter das restliche Gemüse rühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse zusammen mit dem Fleisch auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Petersilie garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Feiner Maisgrieß oder auch gemahlene Hirse eignen sich in Saucen sehr gut als alternatives Saucenbindemittel zu Mehl und Speisestärke.