Pochiertes Schweinefilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pochiertes SchweinefiletDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Pochiertes Schweinefilet

Pochiertes Schweinefilet
593
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleines Bund Suppengemüse
einige Zweige frischer Thymian
Jetzt kaufen!2 unbehandelte Limetten
1 Lorbeerblatt
2 weiße Pfefferkörner
Salz
1 Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
200 g Zuckerschoten
600 g Schweinefilet
175 g Butter
3 Eigelbe
weißer Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst das Suppengemüse putzen, gründlich waschen und grob zerkleinern. Thymian abspülen. 1/2 Limette gründlich waschen, trockenreiben, in feine Scheiben schneiden. Mit Gemüse, Thymian, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, 1/4 TL Salz und 3/4 Liter Wasser in einen Topf geben, aufkochen und dann bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

2

Daraufhin Kohlrabi schälen, Möhren abbürsten, beides in Stifte schneiden. Zuckerschoten putzen. Nun das Suppengemüse und Gewürze aus dem Kochfond nehmen. Kohlrabi und Möhren hineingeben. Fleischstücke abspülen, darauflegen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nach 7 Minuten Garzeit die Zuckerschoten zugeben. Fleisch herausnehmen, in Alufolie eingewickeltca. 3 Minuten ruhen lassen.

3

Anschließend übrige Limetten auspressen. Butter zerlassen. 3 EL Limettensaft und Eigelb über einem heißen Wasserbad verquirlen und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Flüssige Butter zuerst teelöffelweise, dann in dünnem Strahl zugießen und weiterschlagen, bis die Sauce dickcremig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel abbrausen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und unterheben.

4

Schließlich das Schweinefilet in dicke Scheiben schneiden. Fleisch und Gemüse auf einer Platte anrichten, die Sauce dazureichen.

Schlagwörter