Polenta-Parmesan-Schnitten mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Polenta-Parmesan-Schnitten mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41530

Polenta-Parmesan-Schnitten mit Spinat

Polenta-Parmesan-Schnitten mit Spinat
683
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Milch mit 200 ml Wasser und Salz in einer kleinen beschichteten Pfanne zum Kochen bringen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen, den Käse zugeben. Weiterkochen, bis die Masse klumpt. In der Pfanne glattstreichen und 30 Minuten abkühlen lassen.

2

Korinthen im Madeira einweichen. Den Spinat putzen, waschen und große Blätter zerkleinern. Schalotten und Knoblauchzehe schälen und feinwürfeln.

3

1 EL ÖL in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel und die Pinienkerne darin hellbraun rösten. Den Blattspinat samt eingeweichten Korinthen dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zusammenfallen lassen.

4

Dann die Polenta vierteln.Jedes Viertel auf ein Brettchen heben und in daumenbreite Schnitten teilen. Die Pfanne säubern. Die Butter mit 1 EL Öl darin erhitzen und die Schnitten nacheinander von beiden Seiten braun anbraten. Mit Spinat anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Polenta sind aus Maisgrieß gemachte Speisen wie Brei oder Schnitten. Polenta ist schnell zuzubereiten und hat einen leicht süßen Eigengeschmack.