Polenta-Pastete mit Zwiebeln und Möhren (Timballi di polenta) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Polenta-Pastete mit Zwiebeln und Möhren (Timballi di polenta)Durchschnittliche Bewertung: 3.91525

Polenta-Pastete mit Zwiebeln und Möhren (Timballi di polenta)

Rezept: Polenta-Pastete mit Zwiebeln und Möhren (Timballi di polenta)
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Polenta
375 ml
75 g Maisgrieß Instant
1 EL Butter
2 EL frisch geriebener Parmesan
Muskat frisch gerieben
Für das Gemüse
400 g Möhren
2 Zwiebeln
1 EL Butter
Jetzt kaufen!½ TL Puderzucker
100 ml Tomatensaft
1 TL Orangenmarmelade
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen. Den Polentagrieß unter Rühren einrieseln lassen. Aufkochen lassen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten ausquellen lassen. Vom Feuer nehmen, die Butter und den Parmesan unterrühren und mit Muskat abschmecken. 4 mit Frischhaltefolie ausgekleidete Timbalförmchen mit der Masse befüllen und lauwarm abkühlen lassen.
2
Die Möhren schälen und grob raspeln. Die Zwiebeln abziehen, in schmale Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Die Möhren zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Puderzucker bestauben, leicht karamellisieren lassen und mit dem Tomatensaft ablöschen. Die Orangenmarmelade einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und 3-4 Minuten leicht sämig einköcheln lassen. Die Schnittlauchröllchen untermischen und abschmecken.
3
Die Polenta-Timbale auf einer Platte stürzen und mit dem Möhrengemüse garniert servieren.