Polentabrei mit Pesto Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Polentabrei mit PestoDurchschnittliche Bewertung: 3.81528
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Polentabrei mit Pesto

Abendmilchbrei ab 10. Monat

Polentabrei mit Pesto

Polentabrei mit Pesto - Da bekommen schon Babys Appetit auf italienische Küche

195
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
200 ml Milch (1,5 % Fett)
1 ½ EL Maisgrieß (ca. 20 g)
1 kleine Tomate
1 TL Pesto
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 kleiner Topf, 1 Esslöffel, 1 Schneebesen, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

Polentabrei mit Pesto Zubereitung Schritt 1
1

Milch in einen kleinen Topf geben und den Maisgrieß mit einem Schneebesen einrühren. 5 Minuten vorquellen lassen.

Polentabrei mit Pesto Zubereitung Schritt 2
2

Dann alles langsam erhitzen und bei kleiner Hitze unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis der Brei sämig wird. Wenn nötig, noch etwas Wasser zugeben.

Polentabrei mit Pesto Zubereitung Schritt 3
3

Brei vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Tomate waschen, halbieren und den grünen Stielansatz entfernen.

Polentabrei mit Pesto Zubereitung Schritt 4
4

Tomate in feine Würfel schneiden und mit dem Pesto unter den Polentabrei rühren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe mir diesen Brei gerade gemacht. Satt wird man von der Portion nicht gerade (logisch), aber ich wollte auch nur einen kleinen Snack haben. ;) Statt dem Pesto musste ich aber leider 1/2 EL Hühnerbrüh-Pulver nehmen, hat mir aber trotzdem sehr sehr sehr gut geschmeckt! :) Ein 5-Sterne-Koch bekommt geschmacklich nix besseres hin. ;)