Polnischer Streuselkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Polnischer StreuselkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Polnischer Streuselkuchen

Rezept: Polnischer Streuselkuchen
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g feiner Hefeteig nach dem Rezept
Zutaten für Streusel:
250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
Jetzt bei Amazon kaufen!70 g süße Mandeln
Jetzt bei Amazon kaufen!bittere Mandeln
400 g Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das gebutterte Blech wird mit dem ausgerollten Hefeteig belegt, man läßt ihn aufgehen, bestreicht die Oberfläche mit zerlassener Butter und belegt sie recht dicht mit Streuseln. Diese stellt man her, indem man die Butter kocht, bis sie zum zweitenmal steigt, dann muß sie sofort vom Feuer genommen werden, weil sie sonst überkocht, nach dem ersten Steigen fällt sie von selbst. Dann gießt man diese Butter, die durch das Kochen Molken und Salzteile ausgeschieden hat, unter Zurücklassung dieser Teile in eine Schüssel, in die man zuvor den Zucker und Zimt sowie die geriebenen Mandeln (die auch fortbleiben können) gegeben hat, und rührt die Masse sofort mit dem Holzlölfel gut durch und gibt soviel Mehl hinzu, daß die Masse sich zwischen den Händen zu haselnußgroßen, trockenen Klümpchen zusammenballt, die dann auf dem aufgegangenen Kuchen verteilt werden.