Pommerscher Rippespeer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pommerscher RippespeerDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Pommerscher Rippespeer

mit Äpfeln und Backpflaumen gefüllt

Pommerscher Rippespeer
30 min.
Zubereitung
3 d. 1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Die ganzen Rippenknochen einer in der Länge geteilten Schweinsbrust
3 Äpfel
250 g Backpflaume
2 EL Semmelmehl
Schwarzbrot oder Pumpernickel
Jetzt hier kaufen!Zimt
Zucker
Salz
abgeriebene Zitronenschale
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Rippen werden Fett und Fleisch zum größten Teil abgelöst; dann knickt man sie in der Mitte ein, ohne sie durchzuhauen, und läßt sie mit Salz eingerieben 2- 3 Tage liegen.

Füllung: Die Äpfel schält man und schneidet sie in ScheIben, vermischt sie mIt Semmelmehl, Zucker und Zimt, der abgeriebenen Zitronenschale und den über Nacht eingeweichten Backpflaumen. Man füllt damit die Rippen, klappt dIe beiden zusammenhängenden Teile übereinander, näht sie ringsum zu, so daß die Füllung gut eingeschlossen ist und brät das Fleisch im Ofen unter fleißigem Begießen.(ca 1 Std.)

Beim Anrichten wird der Bindfaden entfernt und das Stück sorgfältig tranchiert.