Pommes de terre Dauphinoises Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pommes de terre DauphinoisesDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Pommes de terre Dauphinoises

Kartoffelschüssel mit Käse

Rezept: Pommes de terre Dauphinoises
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Knoblauchzehe (geschält und mit der Breitseite einer Messerklinge zerquetscht)
1 ¼ kg festkochende Kartoffeln (alte oder neue, geschält und in 3 mm dicke Scheiben geschnitten)
1 ½ Tassen geriebener Schweizer Käse
6 EL Butter (in 6 mm große Stückchen geschnitten)
1 TL Salz
1 Msp grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 ½ Tassen Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220° erhitzen. Den Boden und die Seiten eines feuerfesten Geschirrs von 25 bis 30 cm Durchmesser und 5 cm Tiefe reibt man mit dem zerdrückten Knoblauch aus und fettet es leicht mit Butter. Die Kartoffelscheiben werden mit Küchenkrepp getrocknet. Dann verteilt man die Hälfte von ihnen über den Boden des Geschirrs. Darüber streut man die Hälfte vom Käse und den Butterstückchen, salzt und pfeffert.

2

Dann die zweite Hälfte der Scheiben sowie den Rest von Käse und Butter auflegen. Salzen und pfeffern. Am Rande des Geschirrs gießt man die Milch hinein, bringt alles auf schwacher Hitze leicht zum Kochen und gart dann etwa 20 Minuten im oberen Drittel des Ofens bis die Kartoffeln fast weich sind, wenn man mit der Spitze eines scharfen Messers hinein sticht. Zu diesem Zeitpunkt entfernt man alle übrig gebliebene Flüssigkeit und backt noch weitere 5 Minuten, bis die Kartoffeln weich sind, die Milch aufgesogen ist und sich die Oberfläche schön braun gefärbt hat. Sofort servieren.