Pommes frites Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pommes fritesDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Pommes frites

Rezept: Pommes frites
285
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 kg
1 kg große, längliche Kartoffeln
1 l Öl oder 750 g Kokosfett zum Ausbacken
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Kartoffeln schälen. Diese dann erst in 1 cm dicke Scheiben, dann in 1 cm breite und 3-4 cm lange Streifen schneiden. Mit Haushaltspapier trockentupfen.

2

Das Öl oder Kokosfett auf 180°C erhitzen. Die Kartoffeln in 4 Portionen einteilen, jede Portion einzeln ins Fett geben und 2-3 Minuten hellgelb backen. Mit einem Schaumlöffel rausnehmen (oder den Korb der Friteuse hochstellen) und die Kartoffeln zum Abtropfen auf ein mit Haushaltspapier bedecktes Backblech legen.

3

Danach wieder portionsweise ins heiße Fett geben, 4-6 Minuten bräunen, herausnehmen, abtropfen lassen und in einer vorgewärmten Schüssel warm halten, bis alle Kartoffeln gebacken sind. Salzen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wozu reichen? Zu kurzgebratenem Fleisch und jungem Gemüse. PS : Sie sollten das Vorfritjeren schon elruge Zeit vor dem Essen machen und das eigentliche Fritieren erst im letzten Augenblick. Die Pommes frites müssen außen schön knusprig und innen noch weich sein. Wer sie nicht in einer Schüssel, sondern auf einer Platte serviert, kann sie zusätzlich mit Paprika edelsüß bestäuben. übrigens gibt es in Haushaltswarengeschäften Pommes-frites-Schneider zu kaufen.