Pommes-frites-Varia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pommes-frites-VariaDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Pommes-frites-Varia

Pommes-frites-Varia
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und ins Wasser legen. Klassische Pommes frites: Kartoffeln in 1 cm breite Scheiben, dann in Stäbchen schneiden. Chips: Kartoffeln in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden, evtl. mit dem verstellbaren Gemüsehobel. Strohkartoffeln: Kartoffeln mit der speziellen Stäbchenraffel vorbereiten; oder 3 mm dicke Scheiben in Stäbchen schneiden. Gitter: Kann man nur mit dem Spezialhobel herstellen.

2

Wichtig ist es, dass alle geschnittenen Kartoffeln nochmals gewässert werden. Zum Fritieren jedoch müssen die Kartoffein trocken, zumindest sehr gut abgetropft sein. Kleine Stäbchen und Chips gibt man nach und nach ins heiße Öl. Nicht zu viele auf einmal, denn sie sind in Minutenschnelle knusprig und müssen sofort herausgenommen werden.

3

Die klassischen Pommes frites werden vorgebacken; wenn sie hellgelb sind, nimmt man sie heraus. Die Stengelchen erst kurz vor dem Servieren in einer zweiten Runde im heißen Öl knusprig fertig backen.

4

Pommes frites salzen. Alle sehr fein geschnittenen Varianten kann man auch kalt anbieten.