Pommes-Schatzkiste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pommes-SchatzkisteDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Pommes-Schatzkiste

mit Gemüsetalern

Pommes-Schatzkiste
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 große vorwiegend festkochende Kartoffeln
Butterschmalz zum Frittieren
1 Karotte
1 Zucchini
150 g Naturjoghurt
1 Zitrone (Saft)
Eisbergsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen und jeweils zu einem Rechteck schneiden. Einen etwa 0,5cm dicken Deckel abschneiden.

Das Innere der Kartoffeln mit einem Kugelausstecher aushöhlen, sodass noch 0,5 cm dicke Seitenwände und der Boden übrig bleiben.

2

Den Backofen auf 170°C vorheizen.

Die Kartoffeltruhen und -deckel im Butterschmalz 2 bis 3 Minuten kross frittieren.

Auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und sofort mit etwas Salz würzen. Im Ofen 5 bis 7 Minuten fertig garen.

3

Die Karotte schälen, die Zucchini putzen und waschen, beides in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden.

Mit einer Lochtülle aus Metall Taler ausstechen bzw. -stanzen. Die Gemüsetaler in kochendem Salzwasser kurz blanchieren und in ein Sieb abgießen.

4

Den Joghurt mit Zitronensaft und Salz mit dem Stabmixer schaumig aufmixen.

Den Eisbergsalat in Streifen schneiden, waschen und trocken tupfen.

Den Salat auf Teller verteilen und das Dressing darüberträufeln. Die Pommes-Schatztruhe daraufsetzen, mit den Gemüsetalern füllen und den Deckel darauflegen.