Popovers Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PopoversDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Popovers

Rezept: Popovers
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
3 verquirlte Eier
1 Tasse Milch
2 EL zerlassene Butter
Salz
1 TL Zucker
1 Tasse Weizenmehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Eier, die Milch,die  flüssige Butter, Salz und Zucker gut verrühren. Dann das Mehl dazusieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Muffin- oder Pastetenförmchen ausfetten. Die Muffinformen zur Hälfte, Pastetenförmchen zu einem Drittel mit der Teigmasse füllen und in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen stellen.

2

Nach 10 Minuten die Hitze auf 175 Grad drosseln und die Popovers weitere 15 bis 20 Minuten bei dieser Temperatur backen. Während der Backzeit auf keinen Fall die Ofentür öffnen! Popovers schmecken am besten, wenn sie frisch aus dem Ofen auf den Tisch kommen. Aber es gibt auch eine Möglichkeit, sie abkühlen zu lassen, ohne dass sie zusammenfallen: Dazu lockert man sie in der Form und kippt sie auf eine Seite, so daß sie noch lose darin sitzen. Dann sticht man mit einem scharten, spitzen Messer oder Spieß in das Gebäck hinein und läßt es noch 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen. Ergibt 12 Popovers.