Poreeauflauf mit Würstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poreeauflauf mit WürstchenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Poreeauflauf mit Würstchen

und Knödeln

Rezept: Poreeauflauf mit Würstchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Packung Knödelteig (halb & halb)
800 g Lauch
Salz
200 g Möhren
4 geräucherte Mettwürste
1 Zwiebel
50 g durchwachsener Speck
weißer Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
2 Knoblauchzehen
4 Eier
100 g Schlagsahne
100 ml Milch (1,5 % Fett)
Muskat
Hier kaufen!Tabasco
100 g Schweizer Emmentaler (am Stück)
Fett für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Knödel nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen. Porree putzen, sorgfältig waschen, in 3 cm dicke Stücke schneiden. 2 Minuten in Salzwasser kochen. ln einem Sieb abtropfen lassen. 

2

Möhren schälen. Auf einem Gurkenhobel in dünne Scheibchen hobeln. Mettwürstchen in Scheiben, Zwiebel in große Würfel und Speck in Streifen schneiden. ln einer großen Pfanne anbraten. Gemüse zugeben. Mischen. Salzen, pfeffern, mit Paprika und dem zerdrückten Knoblauch würzen. 

3

Knödel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Endstücke beiseite legen. Eine große Auflaufform fetten, mit Knödelscheiben auslegen, am Rand einreihig hochstellen. Gemüse einfüllen. Mit den halbrunden Knödelscheiben abdecken.  

4

Eier, Sahne und Milch verquirlen. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Tabasco abschmecken. Auf die Zutaten gießen. Käse grob daraufreiben.  

5

Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gasherd: Stufe 3/Umluft: 180 Grad) 35 Minuten backen.