Porree-Quiche mit Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Porree-Quiche mit ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Porree-Quiche mit Zwiebeln

Rezept: Porree-Quiche mit Zwiebeln
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Mehl
1 Ei
125 g Butter
1 Prise Salz
Für die Füllung
400 g Porree
4 rote Zwiebeln
2 EL Butter
5 Eier (Größe M)
200 ml Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde eindrücken. Ei in die Mulde geben, Butter in Flöckchen darauf verteilen und mit Salz bestreuen.

2

Zu einem glatten Teig verkneten.

3

Teig in ein feuchtes Küchentuch wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe einer Quicheform ausrollen.

4

Form ausfetten und Teig einfüllen. Einen etwa 2-3 cm hohen Rand formen und Boden mit einer Gabel einstechen.

5

Porree putzen, waschen und in 2 cm grobe Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.

6

Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Porree darin glasig schwitzen. Eier mit der Sahne in eine Schüssel geben und verschlagen. Lauch und Zwiebeln unterziehen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

7

Masse auf dem Teig verteilen, glattstreichen und in dem auf 175 °C vorgeheizten Backofen 42,5 Minuten backen.

8

Nach Ende der Garzeit die Porreequiche mit Zwiebeln herausnehmen, anrichten, ausgarnieren und mit Blattsalaten servieren.