Porreeauflauf mit Tofukruste und Kürbisgemüse, dazu Porree-Sahnesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Porreeauflauf mit Tofukruste und Kürbisgemüse, dazu Porree-SahnesuppeDurchschnittliche Bewertung: 5155

Porreeauflauf mit Tofukruste und Kürbisgemüse, dazu Porree-Sahnesuppe

Porreeauflauf mit Tofukruste und Kürbisgemüse, dazu Porree-Sahnesuppe
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Ragout
800 g jungen Porree (Lauch)
1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1kg)
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Schafskäse
3 Eier (Größe M)
8 Eigelbe
150 g Sauerrahm
250 ml süße Sahne
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Bei Amazon kaufen70 g Rapsöl
1 gestr. TL Muskat
1 gestr. TL Rosmarinpulver
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
  • Den Kürbis gut geputzt, doch ungeschält in sprudelnd kochendes Wasser stellen
  • 5 Minuten garen
  • Halbieren und das Kerngehäuse herausnehmen
  • In ca . 2 cm große Würfel schneiden
2
  • Das Ragout mit kochend heißem Wasser übergießen
  • 20 Minuten quellen lassen
  • Gut abtropfen, in 30 g Rapsöl von allen Seiten gut anbraten
  • Mit Gemüseconsomme, Pfeffer und dem Rosmarinpulver würzen
  • 15O g Schafskäse zerdrücken, untermischen
  • Die Zwiebeln in grobe Ringe schneiden
  • In 20 g Rapsöl gut durchbraten
  • Die Hälfte davon in das Ragout geben
  • 3 Eier verquirlen, einrühren
  • Unregelmäßige Rösteln formen
  • In 40 g Rapsöl von allen Seiten knusprig braten
3
  • Die weiße Hälfte des Porees in gleich lange Stücke schneiden
  • Mit Gemüseconsomme und etwa der Hälfte des Muskats in wenig Wasser garen
  • Abtropfen lassen
  • Den grünen Teil der Porreestangen zur Seite stellen
  • Eine Auflaufform mit 10 g Rapsöl ausfetten
  • Die Lauchstangen einschichten
  • Die gebratenen Zwiebeln einstreuen
  • 5 Eigelb, den Sauerrahm und 150 ml Sahne verquirlen
  • Würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und 2/3 von dem Muskat
  • Den Rest des Schafskäse zerdrücken und dazugeben
  • Die Soße über den Porree geben
  • Im Ofen 40 Minuten bei 200 ° C backen
4
  • Den rest lichen Teil des Porrees in Streifen schneiden
  • Im restlichen Rapsöl braten
  • Aufgießen mit 112 I Wasser
  • Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer und dem Rest des Muskats
  • 3 Eigelb mit der restlichen Sahne verquirlen, unterrühren
  • Auf ausgestellter Flamme die Suppe unter Rühren eindicken lassen (nicht kochen)

Zusätzlicher Tipp

Dieses Menü ist etwas aufwendig, aber das Ergebnis
lohnt die Arbeit. Statt Kürbis kann auch Reis verwendet werden.