Porreeküchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PorreeküchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Porreeküchlein

Rezept: Porreeküchlein
387
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
250 g Mehl
125 g Butter
3 Eigelbe
Salz
Mehl zum Ausrollen
1 kg Porree
25 g Butter
3 EL Weißwein
3 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Eier
150 g Schlagsahne
100 g Crème fraîche
1 EL Parmesan frisch gerieben
weißer Pfeffer aus der Mühle
50 g Frühstücksspeck
2 EL Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl, Butter, Eigelb, etwas Salz und 2 EI Eiswasser zu einem glatten Teig verkneten, in Folie gewickeltdrei Stunden kühl legen. 

2

Porree putzen und waschen, nur das Weiße und Hellgrüne verwenden. Stangen längs halbieren und quer in Streifen schneiden, in Butter andünsten, Weißwein dazugießen, mit Salz würzen. Zugedeckt 3 Minuten dünsten, abtropfen lassen.

3

Backofen auf 200 Grad (Gas 3) vorheizen. Basilikum hacken, mit dem Schneidstab in dem Olivenöl pürieren, mit Eigelb, Eiern, Sahne, Creme fraiche und Parmesan verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 

4

Speck fein würfeln. Teig kurz durchkneten, auf bemehlter Fläche zu einer runden Teigplatte von 32 cm Durchmesser ausrollen. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser ) damit auslegen, Rand andrücken. 

5

 

Porree und Sahnemischung darauf vertei- len, mit Speck und Pinienkernen bestreuen.

Achtung: Tarte auf den Boden des Backofens stellen! Hitze reduzieren, bei 150 Grad (Gas 1) 35 bis 40 Minuten backen, lauwarm servieren.