Portugiesische Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Portugiesische CremeDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Portugiesische Creme

Portugiesische Creme
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 gestr. TL weißes Gelatinepulver
2 EL kaltes Wasser zum Anrühren
3 Eigelbe
75 g Zucker
125 ml Apfelwein
1 TL abgeriebene Zitronenschale
1 TL Zitronensaft
3 Eiweiß
125 ml Sahne
50 g Makronen
Rumaroma
2 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine mit dem Wasser anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehen lassen, unter Rühren erwärmen, bis sie gelöst ist und kühl stellen.

2

Eigelb, Zucker, Apfelwein, Zitronenschale, Zitronensaft und lauwarme Gelatinelösung in einem kleinen Kochtopf gut verquirlen. Die Flüssigkeit auf niedriger Stufe erhitzen und so lange mit einem Schneebesen durchschlagen, bis eine dicke Kochblase hochsteigt.

3

Den Kochtopf auf eine entsprechend große Kochplatte stellen und die Platte auf Stufe 2 schalten. Die Flüssigkeit mit einem Schneebesen durchschlagen, bis reichlich Dampf hochsteigt. Dann die Platte ausschalten und so lange weiterschlagen, bis die Masse cremeartig ist (nicht kochen lassen!).

4

Danach das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterheben. Die steif geschlagene Sahne (etwas zurücklassen!) erst unter die abgekühlte Creme ziehen. Die Creme und die mit dem verdünnten Aroma getränkten Makronen schichtweise in eine Glasschale oder in kleine Gläser füllen und mit Schlagsahne und Makronen verzieren.