Pot au feu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pot au feuDurchschnittliche Bewertung: 51515

Pot au feu

von Meeresfrüchte

Rezept: Pot au feu
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
8 Jakobsmuscheln
20 Miesmuscheln
20 Venusmuscheln
800 ml Fischfond
4 Gambas
500 g frische Garnelen oder 200g gekochte und ausgelöste Garnelen
200 g gemischtes Gemüse (Sellerie, Lauch, Möhren)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
weißer Pfeffer
4 cl Noilly Prat
etwas Safranfäden
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die frischen Jakobsmuscheln öffnen, putzen und den Rogen abtrennen. Das weiße Muskelfleisch in Scheiben schneiden.  Die Mies- und die Venusmuscheln sortieren, d.h. schon geöffnete Muscheln wegwerfen. Die restlichen im kochenden Fischfond garen. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen. Aus den restlichen Muscheln das Fleisch herauslösen. Die Gambashüllen aufbrechen, dann das Fleisch herauslösen, halbieren und die Därme entfernen. Die frischen Garnelen ebenfalls aufbrechen und das Fleisch herauslösen.

2

Anschließend das Gemüse putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Das Ganze leicht salzen und pfeffern und die Safranfäden hinzugeben.

3

Das Gemüse mit dem Wermut ablöschen und diesen fast ganz einkochen lassen, dann den Fischfond hinzugießen und alles etwa 2 Minuten kochen lassen. Das Jakobsmuschelfleisch und die Garnelen dazugeben und 2 Minuten im Sud ziehen lassen. Dann die Muscheln und die Garnelen hinzugeben und in der Brühe erwärmen.