Pot Stickers Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pot StickersDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Pot Stickers

mit Soja-Chili-Dip

Pot Stickers
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den Dip Chllischote waschen, Samen und Scheidewände entfernen und die Schote fein hacken.

Korianderblättchen und Frühlingszwiebeln waschen und fein hacken.

Alle Zutaten vermengen und im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahren.

2

Für die Füllung Pilze putzen und mit Bambussprossen in feine StreIfen schnelden.

Chinakohl und Pak Choi bzw. Mangold waschen, in feine Streifen schneiden, salzen, 10 Minuten durchziehen lassen und anschließend das Wasser ausdrücken.

Karotte schälen und reiben. Fruhlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und mit dem Koriander hacken.

Ingwer schälen und fein reiben.

Alle Zutaten zusammen mit Salz, Fleisch oder Tofu und Sojasauce gut durchkneten.

3

Einige Wan-Tan-Blätter auf die Arbeitsfläche legen. Auf die Hälfte jedes Teigblatts 1 Teelöffel der Füllung geben.

Mit angefeuchteten Fingern um die Hälfte des Randes fahren, das Blatt um dIe Füllung klappen und die Ränder fest andrücken.

Dann die Ränder in Falten legen.

Taschen entweder einfrieren oder sofort weiterverarbeiten.

4

Eine beschichtete Pfanne stark erhitzen. Pflanzen- und Sesamöl hineingeben und auf mittlere Hitze reduzieren.

Die Taschen, frisch oder gefroren, in die Pfanne legen und 2-3 Minuten auf beiden Seiten goldbraun und knusprig braten.

Brühe oder Wasser in die Pfanne geben, sofort abdecken und dIe Taschen bei schwacher Hitze 3-4 Minuten dämpfen, bis dIe Flüsslgkeit fast vollständig aufgenommen worden ist. Warm halten.

5

Pot Stickers vorsichtig mit einem Pfannenwender aus der Pfanne heben und auf einem Servierteller zusammen mit der Sauce anrichten.