Potthucke westfälisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Potthucke westfälischDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Potthucke westfälisch

Potthucke westfälisch
690
kcal
Brennwert
1 Std. 55 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen und waschen. 600 g in gesalzenem Wasser vom Kochen an in 20 Minuten garen. Abgießen und trockendämpfen.

2

Inzwischen die restlichen rohen Kartoffeln reiben. Gekochte Kartoffeln in einer Schüssel zerdrücken. Mit den rohen Kartoffeln mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

3

Sahne und Eier in einer Schüssel kräftig verquirlen. Unter den Kartoffelbrei mischen.

4

Speck fein würfeln. In einer feuerfesten Form in 5 Minuten auslassen. Kartoffelmasse reinfülIen. In den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen.
Backzeit: 45 Minuten.
Elektroherd: 220 Grad.
Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 große Flamme.

5

Aus dem Ofen nehmen. Etwas abkühlen lassen, dann auf eine Platte stürzen. 1 1/2 cm dicke Scheiben abschneiden. Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Scheiben darin auf beiden Seiten 5 Minuten braten.

Schlagwörter