Poularde auf kühlem Grund Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poularde auf kühlem GrundDurchschnittliche Bewertung: 3.81520

Poularde auf kühlem Grund

Rezept: Poularde auf kühlem Grund
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Poularde , mit Suppengemüse in etwas Wasser gedämpft
1 EL Öl
1 EL feiner, milder Senf
1 EL Joghurt
Zum Garnieren:
Salatblatt
1 Glas Mixed Pickles
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Poularde wird abgetropft und ausgekühlt, bis sie nur noch lauwarm ist. Jetzt wird sie gehäutet und das Fleisch nach weiterem Abkühlen in etwa gleichmäßig große Stücke zerschnitten. Die Knochen entfernen, ohne Keulen, Flügel u.ä. stark zu zerrupfen. Flügelspitzen wegschneiden.

Aus Öl, Senf und Joghurt eine glatte Creme rühren und damit jedes Geflügelstück auf der Oberfläche dünn bestreichen.

Einen Teller mit Salatblättern auslegen, Mixed Pickles und kleingeschnittenes Suppengemüse (beides abgetropft) verteilen, die Poulardenstücke darauf arrangieren.

Beliebige Gemüsesalate dazu reichen. Besonders hübsch ist diese Platte mit einem Außenkranz von kleinen, festen Aspikwürfeln.