Poularde mit Chorizo und Meersalzkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poularde mit Chorizo und MeersalzkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Poularde mit Chorizo und Meersalzkartoffeln

mit feinen Orangenmöhrchen

Poularde mit Chorizo und Meersalzkartoffeln
40 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hähnchen
1 Freiland - Poularde (küchenfertig; 1,6kg)
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 kleines Bund Majoran
1 Bund Petersilie
200 g Chorizo oder Paprikasalami (in Scheiben)
1 unbehandelte Zitrone
2 Lorbeerblätter
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Gemüse
500 g kleine Möhren (1/2 cm dick; mit etwas Grün)
1 unbehandelte Orange
2 Knoblauchzehen
1 EL zerlassene Butter
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Kartoffeln
800 g kleine festkochende Kartoffeln
1 EL Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Poularde innen und außen waschen. trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben. Mit einem Esslöffelstiel oder Messer die Haut von der Poulardenbrust vorsichtig anheben, sodass eine Tasche entsteht. Majoran und Petersilie waschen, trockenschütteln und 5 Petersilienstiele beiseitelegen. Von der restlichen Petersilie und dem Majoran die Blätter abzupfen und hacken. Die Hälfte der Blätter mit einigen Chorizoscheiben unter der Poulardenhaut verteilen. 

2

Die Keulen und Unterschenkel mit einem Messer 2 bis 3 mal 1 cm tief einschneiden. Die restlichen Kräuter in die Schnitte hineinreiben und die restlichen Chorizoscheiben hineinstecken. Die Zitrone waschen, 2 mal längs einschneiden und die Lorbeerblätter hineinstecken. Die Poularde damit füllen, außen mit Olivenöl einreiben und mit Küchengarn zusammenbinden.

3

Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Die Poularde auf ein tiefes Backblech legen und auf der 2. Schiene von unten 60 bis 70 Minuten braten.

4

Für das Gemüse die Möhren schälen, die Orange waschen, achteln und den Knoblauch in der Schale andrücken. Alles mit den beiseitegelegten Petersilienstielen, der zerlassenen Butter, Zucker, Salz und Pfeffer mischen. Das Gemüse in eine ofen feste Form geben und mit Alufolie zugedeckt im Backofen auf der untersten Schiene 30 Minuten mitgaren.

5

Die Kartoffeln waschen und in einen Topf geben. 200 ml Wasser und das Meersalz hinzufügen und ohne Deckel so lange kochen, bis das Wasser verdampft ist. So bildet sich eine Salzschicht um die Kartoffeln. Die Kartoffeln herausnehmen, 30 Minuten vor Ende der Garzeit auf das Backblech mit der Poularde geben und fertig garen.

6

Knoblauch, Orangenstücke und Petersilie aus dem Möhrengemüse nehmen, in ein Sieb geben und über den Möhren ausdrücken. Das Brathähnchen mit den Meersalzkartoffeln und dem Möhrengemüse servieren.