Poularde mit Hackfleischfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poularde mit HackfleischfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.51519

Poularde mit Hackfleischfüllung

Poularde mit Hackfleischfüllung
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Poularde (etwa 1400-1500 g)
250 g gemischtes Hackfleisch
50 g fetter Speck
1 Zwiebel
2 Eier
Sahne oder Dosenmilch
50 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskat
30 g Butter
Paprikapulver
Öl zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Poularde waschen und abtrocknen. Speckwürfel auslassen und die in feine Würfel geschnittene Zwiebel darin dünsten. Das Hackfleisch mit Speck, Zwiebeln, Eiern, Sahne und Semmelbröseln mischen und kräftig abschmecken. 

2

Die Poularde innen salzen und mit der Fleischmasse füllen. Mit einer Rouladennadel verschließen oder zunähen. Alufolie dünn mit Öl bestreichen. Die Poularde locker darin einschlagen (Seitenverschlüsse nach oben legen) und mit der Fettpfanne zur Mitte des auf 250 °C vorgeheizten Backofens schieben.

3

Nach 50 Minuten die Folie öffnen und den Fleischsaft abgießen. Zerlassene Butter mit Salz und Paprika mischen, die Poularde damit bestreichen und geöffnet für weitere 10 Minuten in die Röhre schieben. So wird die Haut braun und knusprig , das Fleisch jedoch bleibt zart und saftig.

 

4

Wird eine Sauce gewünscht, eine braune Mehlschwitze mit dem Fleischsaft und Brühe aufgießen und nach Geschmack würzen.