Poulardenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PoulardenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Poulardenbrust

mit Olivenpesto gefüllt

Poulardenbrust
779
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
80 g schwarze Oliven ohne Stein
1 EL Semmelbrösel
80 g Basilikum-Pesto
1 Poulardenbrust mit Knochen und Haut (500 g)
stückige Tomaten (200 g)
4 Zweige Basilikum
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Oliven fein hacken und mit Semmelbröseln und Basilikumpesto zu einer Paste verrühren.

2

Poulardenbrust kalt abspülen und trockentupfen. OIiven-Pesto-Mischung in einen Spritzbeutel ohne Tülle geben.

Haut der Poulardenbrust an beiden Seiten etwas anheben und die Masse zwischen Haut und Fleisch spritzen.

3

Haut rundherum mit Holzstäbchen feststecken.

Poulardenbrust auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas Stufe 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 30-35 Minuten braten.

4

Inzwischen die stückigen Tomaten erhitzen. Basilikumblättchen abzupfen und fein hacken.

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, das Püree damit binden und einmal aufkochen lassen.

Basilikum dazugeben, dann mit Salz und Peffer abschmecken.

5

Fleisch mit einem Messer vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden und mit dem Tomatenragout servieren

Dazu passt italienisches Brot oder Baguette.