Poulardengulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PoulardengulaschDurchschnittliche Bewertung: 5156

Poulardengulasch

Poulardengulasch
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1800 g
300 g Zwiebel
50 g Butter
2 EL Paprika edelsüß
4 Poulardenbrustfilets (etwa 500 g)
300 g rote Paprikaschote
400 g Tomaten
1 EL Fleischbrühe
Salz
gemahlener Kümmel
2 Lorbeerblätter
1 Bund Petersilie
2 Gewürzgurken
2 hartgekochte Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden, dann 50g Butter erhitzen und die Zwiebeln darin dünsten.

2

Anschließend 2 EL Paprika edelsüß darüber streuen und mitdünsten lassen.

3

Dann 4 Poulardenbrustfilets (etwa 500 g) waschen, enthäuten und in etwa 3 cm große Würfel schneiden.

4

Anschließend 300 g rote Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, dann die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

5

400 g Tomaten (aus der Dose) abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit auffangen und die Tomaten in Stücke schneiden. Anschließend das Fleisch, Gemüse und die Tomaten-Flüssigkeit zu den gedünsteten Zwiebeln geben.

6

Nun mit 1 EL Instant-Fleischbrühe, Salz und gemahlenem Kümmel würzen.

7

Dann 2 Lorbeerblätter dazugeben und das Gulasch 20 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Danach die Lorbeerblätter entfernen. Petersilie waschen, abtrocknen, fein hacken und die 2 Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden.

8

Zum Schluss beide Zutaten zu dem Gulasch geben, miterhitzen und das Gulasch in eine vorgewärmte Schüssel füllen.

9

Nun noch 2 hartgekochte Eier pellen, hacken und über das Gulasch streuen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Nudeln, Kartoffelpüree oder Klöße.