Poulardentopf Heinrich IV. Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poulardentopf Heinrich IV.Durchschnittliche Bewertung: 41523

Poulardentopf Heinrich IV.

Rezept: Poulardentopf Heinrich IV.
35 min.
Zubereitung
3 h. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Brot und den Schinken durchdrehen, dann die feingehackte Petersilie, Estragon, Knoblauch, Pfeffer und Salz dazugeben und daraus mit den Eiern eine feste Farce bereiten. 

2

Die Poularde damit füllen und gut vernähen. 

3

4 l Wasser mit einer großzügigen Menge Gemüse, z.B. Karotte, Lauch, Zwiebel und Sellerie zum Kochen bringen,  dann den Thymian und das Lorbeerblatt hinzufügen und die Poularde in das kochende Wasser legen. Darin etwa 2 Stunden kochen lassen. 

4

Dann das Stück Räucherspeck dazugeben und eine weitere Stunde kochen lassen. 

5

Zuerst die Bouillon servieren und einen kräftigen Schuss Rotwein dazugeben, dann das Huhn und den Speck mit Brot und Senf auftragen.