Poulet mit Salzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poulet mit SalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Poulet mit Salzkruste

Poulet mit Salzkruste
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Freilandhuhn ca. 1,4 kg
1 Zitrone unbehandelt
4 Rosmarinzweige
4 Knoblauchzehen ungeschält
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl extra nativ
3 kg Meersalz
300 ml Wasser
2 EL grob gehackte Rosmarinnadel
4 durchgepresste Knoblauchzehen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

2

Das Poulet unter fließendem kaltem Wasser innen und außen waschen, mit Küchenpapier trocknen. Dann die Zitrone mit einer Gabel einige Male einstechen, mit Rosmarinzweige und Knoblauchzehen in den Pouletbauch füllen und das Poulet mil Olivenöl gut einreiben. In einem heißen Brattopf/Bräter kräftig anbraten.

3

Das Meersalz mit Wasser, gehackten Rosmarinnadeln sowie durchgepressten Knoblauchzehen mischen. Ein Drittel auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen. Anschließend das Poulet darauf legen, mit dem restlichen Salz bedecken.

4

Das Blech in der Mitte in den Ofen schieben und bei 220 Grad 70 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen.

5

Die Salzkruste am besten mit einem Löffelrücken aufbrechen und entfernen. Das saftige, aromatische Poulet ohne Haut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt am besten ein Gemüsesalat und ein frisches Brot oder ein Risotto, z. B. mit Zitronensaft und Zitronenschalen abgeschmeckt.