Pouletbrust im Strudelteig mit Mangosalsa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pouletbrust im Strudelteig mit MangosalsaDurchschnittliche Bewertung: 3156

Pouletbrust im Strudelteig mit Mangosalsa

Rezept: Pouletbrust im Strudelteig mit Mangosalsa
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Tandoori-Paste
2 EL griechischer Joghurt
4 Pouletbrüstchen
Mangosalsa
1 mittlere reife Mango
2 Tomaten
1 kleine grüne Peperoni
2 Frühlingszwiebeln
3 EL Limonensaft
Jodsalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
60 g Butter
1 Paket Strudelteig (4 Blätter)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tandoori-Paste mit dem Joghurt mischen. Die Pouletbrüstchen damit einstreichen und etwa 30 Minuten, besser aber länger marinieren.

2

Inzwischen für die Sauce die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in allerkleinste Würfelchen schneiden. Die Tomaten quer halbieren und entkernen. Die Peperoni ebenfalls halbieren und entkernen. Beides sehr klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün fein hacken. Limonensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren und mit den vorbereiteten Zutaten mischen.

3

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Butter schmelzen.

4

Jeweils 1 Strudelteigblatt auf der Arbeitsfläche auslegen, mit der flüssigen Butter bestreichen, 1 Pouletbrüstchen daraufgeben und einwickeln. Die Pakete nochmals rundum gut mit Butter bestreichen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

5

Die Pouletbrüstchen in der Mitte des 220 Grad heißen Ofens 17 Minuten backen. Herausnehmen, auf Tellern anrichten und etwas Mangosalsa dazugeben. Sofort servieren.