Poulpe Provencal Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Poulpe ProvencalDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Poulpe Provencal

Krake in Tomate und Wein

Rezept: Poulpe Provencal
25 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g vollreife Tomaten
1 kg kleine Krake
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
1 große gehackte Zwiebel
2 Knoblauchzehen
350 ml trockener Weißwein
Safranfäden
2 frische Thymianzweige
Salz
Pfeffer
2 EL frische, glatte und grob gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten auf der Unterseite kreuzweise einschneiden, 10 Sekunden in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken und vom Einschnitt aus die Haut abziehen. Halbieren, Kerne mit einem Teelöffel entfernen und Fruchtfleisch hacken. Um die Kraken zu putzen, Köpfe mit einem kleinen, scharfen Messer knapp unter den Augen abtrennen.

Augen kreisförmig ausschneiden. Köpfe vorsichtig aufschneiden und Eingeweide entfernen. Gründlich waschen. Köpfe halbieren und Maul am Ansatz der Tentakel mit dem Finger nach oben herausdrücken. Tentakel je nach Größe der Kraken in Zweier- oder Vierergruppen teilen.

2

Alle Krakenteile in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren, dann abtropfen und etwas abkühlen lassen. Mit Küchenkrepp trockentupfen. Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebel bei mittlerer Hitze hell goldbraun braten. Kraken und Knoblauch zufügen und weitere 2-3 Minuten braten.

Tomaten, Wein, Safran und Thymian in die Pfanne geben und gerade genug Wasser zugießen, um die Kraken zu bedecken.

3

Zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. Deckel abnehmen und etwa 15 Minuten weiterkochen, bis die Kraken weich sind und die Sauce ein wenig einkocht; die genaue Kochzeit hängt von der Größe der Kraken ab. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heiß oder zimmerwarm mit gehackter Petersilie bestreut servieren.