Poutenrouladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PoutenrouladenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Poutenrouladen

Rezept: Poutenrouladen
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g braune Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
1 Bund frischer Schnittlauch
Pfeffer aus der Mühle
Salz
4 dünne Scheiben Putenbrustfilet à 125 g
4 Scheiben Frühstücksspeck
2 EL Keimöl
6 EL Weißwein
100 ml Schlagsahne
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in der erhitzten Butter glasig dünsten. Die Champignons putzen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Mit in die Pfanne geben und anbraten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen, in feine Röllchen schneiden und unter die Pilze mischen. Die Pilzmischung mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.
2
Die Putenbrustfilets etwas flach klopfen, salzen und pfeffern und mit der Pilzmischung bestreichen. Die Fleischstücke aufrollen, mit dem Frühstücksspeck umwickeln und mit Holzspießchen fixieren. Die Fleischrollen im erhitzten Öl von allen Seiten goldbraun anbraten, mit Wein ablöschen und zugedeckt 15-20 Minuten garen. Dann die Sahne unterrühren, kurz aufkochen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. mit etwas Soße auf einer Platte anrichten, servieren.