Powidltascherln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PowidltascherlnDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Powidltascherln

Rezept: Powidltascherln
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Kartoffeln mehligkochend
Salz
250 g Mehl
3 Eier
Für die Füllung
150 g Pflaumenmus (Powidl)
Zum Bestreuen
50 g Butter
50 g Semmelbrösel
Jetzt hier kaufen!1 EL Zimt
2 EL Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Min. garen, dann abgiessen und durch eine Kartoffelpresse auf eine bemehlte Arbeitsfläche drücken, erkalten lassen, dann die Kartoffelmasse mit Mehl, 2 Eiern und etwas Salz zu einem Teig verkneten.
2
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen, dann Kreise von 8 -10 cm ⌀ ausstechen.
3
In die Mitte jeweils 1 TL Pflaumenmus geben, etwas flachdrücken. Das restliche Ei verquirlen und die Teigränder damit bestreichen.
4
Die Kreise zu Halbkreisen zusammenklappen und die Ränder gut andrücken.
5
In einem Topf reichlich Salzwasser zum Sieden bringen, Temperatur zurückschalten. Powidltascherln ins Wasser geben und offen bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. gar ziehen lassen.
6
Zwischenzeitlich Semmelbrösel in heisser Butter anrösten.
7
Powidltascherln aus dem Salzwasser nehmen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
8
Zum Servieren auf einer Platte anrichten und mit den gerösteten Semmelbröseln bestreuen.
9
Zimt und Zucker vermischen und zu den Powidltascherln reichen.