Preiselbeerbaguette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PreiselbeerbaguetteDurchschnittliche Bewertung: 41510

Preiselbeerbaguette

Rezept: Preiselbeerbaguette
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 3 Stück
25 g Hefe
600 ml Wasser
2 TL Salz
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
50 ml dunkler Sirup (als mörk sirap z.B. online im schwedischen Versandhandel erhältlich)
150 ml ganze Preiselbeeren
2 dl grobes Roggenmehl (ca. 110 g)
1 dl Leinsamen
Sonnenblumenkerne online kaufen!1 dl Sonnenblumenkerne
2 dl Grahammehl (ca. 120 g, alternativ geht auch Weizenvollkornschrot, sehr fein gemahlen)
1 l Vollkornweizenmehl davon noch ein wenig mehr zum Kneten und Formen (ca. 600 g)
Anis hier kaufen.1 dl zerstoßener Anis
1 EL frischer Rosmarin
grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in lauwarmem Wasser (37 °C) anrühren. Die übrigen Zutaten außer Rosmarin und Salz untermischen. Zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den Teig ca. 2 Stunden gehen lassen.

2

Den Ofen auf 250 °C vorheizen. Den Teig auf ein bemehltes Backbrett geben. Mit einem scharfen Messer in 3 Teile schneiden. Den Teig zu drei Baguettes formen und auf ein gefettetes Backblech legen, nicht kneten. Mit Wasser bepinseln und Rosmarin und Salz darüberstreuen.

3

Die Brote mit einem scharfen Messer einschneiden. In der Mitte des Ofens ca. 15 Minuten backen,
dann die Hitze auf 175 °C senken und weitere 20 Minuten backen.