Preiselbeerschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PreiselbeerschnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Preiselbeerschnitten

Rezept: Preiselbeerschnitten
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
1 Packung Dr. Oetker Backmischung
100 g weiche Margarine
3 Eier
125 ml Wasser
Für die Füllung:
220 g Preiselbeeren aus dem Glas
250 ml Sahne
25 g Zucker
1 Päckchen Sahnesteif
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Teig nach der Vorschrift auf der Packung zubereiten und gut 1 cm dick auf ein gefettetes Backblech streichen.

2

Vor den Teig einen mehrfach umgeknickten Streifen Alufolie legen. Backen: Gas: Stufe 1,5 - 2; Strom: 150-175 °C; Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Die Gebäckplatte gut auskühlen lassen und einmal durchschneiden. Den Guss nach der Vorschrift auf der Packung auflösen und eine der Gebäckhälften damit bestreichen. Sobald der Guss fest ist, diese Gebäckplatte in beliebig große Stücke schneiden.

4

Für die Füllung die Preiselbeeren zum Abtropfen auf ein Sieb geben. Die Sahne etwa eine halbe Minute schlagen, dann den mit Sahnesteif gemischten Zucker unter ständigem Schlagen einstreuen und die Sahne steif schlagen. Die gut abgetropften Preiselbeeren darunter heben.

5

Die Preiselbeersahne gleichmäßig auf die andere Gebäckplatte streichen und die in Stücke geschnittene Platte darauf legen.

6

Die Schnitten mit Schlagsahne verzieren, mit Preiselbeeren garnieren.