Provenzalischer Bohneneintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Provenzalischer BohneneintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Provenzalischer Bohneneintopf

mit Kartoffeln, Speck und Bohnenkraut

Rezept: Provenzalischer Bohneneintopf
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Gartenbohne
200 g Möhren
150 g Stangensellerie
800 g fest kochende Kartoffeln
500 g roh geräucherter, durchgewachsener Speck
80 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 l Tomatenpüree (hergestellt aus 2,5 kg roh passierten aromatischen Tomatenj
Gemüsefond
1 Zweig Thymian
1 Zweig Rosmarin
1 Basilikum
1 Lorbeer
1 Zweig Bohnenkraut
1 Zweig Lavendel
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die grünen Bohnen putzen und in Stücke schneiden. Möhren, Sellerie sowie Kartoffeln schälen und alles in dünne Scheiben schneiden.

2

Den Speck 1 1/2 cm groß würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl leicht erhitzen und den Speck darin anbraten. Zwiebel- und Knoblauchwürfel mitschwitzen. Das vorbereitete Gemüse zufügen und kurz mitbraten. Tomatenpüree einrühren, Gemüsefond zugießen und die zum Bund verschnürten Kräuter mit in den Topf legen.

3

Den Eintopf 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, salzen und pfeffern.

Kräuter entfernen, Bohnentopf mit Petersilie bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu frisches Brot oder Baguette servieren.