Provenzalischer Lachs auf Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Provenzalischer Lachs auf GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Provenzalischer Lachs auf Gemüse

mit Aioli

Provenzalischer Lachs auf Gemüse
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 kg Lachsfilet oder Kabeljaufilet ohne Haut
500 g neue Kartoffeln
400 g grüne Bohnen geputzt
500 g Baby-Möhre
500 g Zucchini längs halbiert
1 großer Blumenkohl in Röschen
1 großer Brokkoli in Röschen
500 g Tomaten geviertelt
Court- Bouillon
2 l Wasser
200 ml Weißwein
1 Karotte in Scheiben
1 Selleriestange in Scheiben
½ Zwiebel in Ringen
½ TL schwarze Pfefferkörner
2 TL Salz
1 Lorbeerblatt
Aioli
4 Knoblauchzehen gehackt
2 Eigelbe
1 TL Dijonsenf
Olivenöl bei Amazon bestellen200 ml natives Olivenöl extra vergine
300 ml Sonnenblumenöl
1 EL Zitronensaft
4 EL kaltes Wasser
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Court-Bouillon alle Zutaten in einen großen Topf geben und bei geringer Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Den Fisch zugeben. Wenn die Bouillon wieder köchelt, die Hitze auf kleinste Stufe reduzieren. Den Fisch bei geschlossenem Deckel 5 Minuten ziehen lassen, dann mit einem Schaumlöffel herausheben und warm halten.

2

Für die Aioli den Knoblauch mit Eigelb und Senf im Mixer zerkleinern. Bei laufendem Motor die beiden Öle nacheinander in einem dünnen Strahl zugießen. Am Ende sollte die Masse zu einer dicken Mayonnaise gebunden sein. Zitronensaft und Wasser einarbeiten, mit Salz und Pfeffer würzen und ein letztes Mal kurz mixen. Die Aioli in kleine Servierschalen füllen.

3

Leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln darin kochen, bis sie gar sind. In einem zweiten Topf Wasser zum Kochen bringen und das restliche Gemüse bis auf die Tomaten jeweils 2-4 Minuten garen. Die Tomatenn kurz blanchieren, nicht kochen. Den Fisch in die Mitte einer großen Servierplatte legen und das Gemüse ringherum anrichten. Mit der Aioli und den Kartoffeln servieren.