Provenzalischer Schmortopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Provenzalischer SchmortopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Provenzalischer Schmortopf

Provenzalischer Schmortopf
1 Std. 25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
750 g Schulter -Steak, in einem Stück
1 große Karotte gewürfelt
1 Stangensellerie gewürfelt
1 frisches oder getrocknetes Lorbeerblatt
3 Knoblauchzehen ungeschält und zerdrückt
500 ml Rotwein
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Butter für die Erbsen
1 Dose à 400 g gehackte Tomaten
250 ml Rinderbrühe
400 g Pasta wie Rigatoni
130 g gefrorene Erbsen
50 g Parmesan fein gerieben
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Legen Sie das Fleisch mit der Karotte, der Sellerie, dem Lorbeerblatt, dem Knoblauch und dem Rotwein in eine Schüssel und stellen Sie diese bedeckt über Nacht in den Kühlschrank. Drehen Sie das Fleisch gelegentlich um. Gießen Sie alles durch ein Sieb über einer großen Schüssel. Nehmen Sie das Fleisch aus dem Sieb, lassen Sie aber das Gemüse darin zum Abtropfen. Bewahren Sie die Marinade auf.

2

Erhitzen Sie Öl und Butter in der Kasserolle bei mittlerer bis starker Hitze. Braten Sie das Fleisch 8 Minuten darin und wenden Sie es dabei alle 2 Minuten. Nehmen Sie es aus der Kasserolle und geben Sie stattdessen die Karotte, die Sellerie, das Lorbeerblatt und den Knoblauch hinein. Kochen Sie alles 5 Minuten, fügen Sie die Marinade hinzu und kochen Sie sie 8-10 Minuten, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist.

3

Geben Sie das Fleisch mit den Tomaten und der Brühe wieder in die Kasserolle. Bringen Sie es zum Kochen und lassen Sie es dann sanft köcheln. Garen Sie das Fleisch teilweise bedeckt 1 Stunde, bis es zart ist. Nehmen Sie es heraus und zerkleinern Sie es grob mit einer Gabel. Kochen Sie die Soße 10 Minuten, bis sie eindickt. Geben Sie das Fleisch wieder hinein und würzen Sie es nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Halten Sie es warm

4

Kochen Sie die Pasta nach Kochanweisung. Lassen Sie sie abtropfen und schütten Sie sie zurück in den warmen Topf. Kochen Sie die Erbsen, bis sie weich sind. Lassen Sie sie abtropfen, schütten Sie sie mit 1 EL Butter zurück in den warmen Topf und rühren Sie sie um, bis sie geschmolzen ist. Mischen Sie die Pasta unter das Fleisch. Zum Servieren bestreuen Sie sie mit Parmesan.