Puddingschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PuddingschnittenDurchschnittliche Bewertung: 41512

Puddingschnitten

Puddingschnitten
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Pakete Blätterteig (TK) à 300g
Mehl
kaltes Wasser
Zum Bestreichen
300 g Johannisbeergelee
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
1 Eiweiß
Eigelbmischung
4 Eiweiß
120 g Zucker
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
4 Eigelbe
500 ml Milch (1,5 % Fett) (die Hälfte kalt)
250 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteig auftauen. Den Inhalt einer Packung auf der mit Mehl bestäubten Backunterlage zu einem 40 x 35 cm großen Rechteck ausrollen.

2

Ein Backblech mit kaltem Wasser abspülen, das Teigstück darauflegen, mehrmals mit der Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen. Dann vorsichtig vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Inhalt der zweiten Packung ebenso verarbeiten.

3

Johannisbeergelee kurz aufkochen. Von beiden Teigböden jeweils einen Streifen schneiden, der 1/3 der Gesamtlänge mißt und beiseite legen. Einen Boden mit dem heißen Gelee, den anderen mit 150g kaltem Johannisbeergelee bestreichen.

4

Puderzucker mit Zitronensaft und 1 Eiweiß glattrühren und auf den Boden mit dem gekochten Gelee streichen. Eiweiß mit 60g Zucker sehr steif schlagen.

5

Speisestärke mit 250 ml kalter Milch und 4 Eigelb verquirlen. 250 ml Milch, Schlagsahne und 1 Prise Salz erhitzen. Das Mark von 1 Vanilleschote und 60g Zucker zufügen und einmal aufkochen.

6

Die Eigelb-Speisestärkemischung unterrühren und zu einem dicken Pudding aufkochen. Vom Herd nehmen und den Eischnee vorsichtig unterheben. Etwas abkühlen lassen, dann die Hälfte des Puddings auf den Blätterteig mit dem ungekochten Gelee streichen.

7

Die beiden schmalen Teigstreifen nebeneinander darauf legen und leicht andrücken Mit dem restlichen Pudding bestreichen.

8

Den glasierten Blätterteigboden mit einem nassen Messer in 12 gleich große Stücke schneiden und dicht nebeneinander auf die obere Puddingschicht legen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Zusätzlicher Tipp

An Tupperware-Utensilien werden benötigt: Backunterlage, Teigrolle, Teigschaber, Küchen-Perle, Küchensternchen, Große Hit-Parade (4 Stück), Mini-Candy, Mix-Fix, Maßliebchen, Servier-Star.