Puddingschnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PuddingschnittenDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Puddingschnitten

Leche Frita

Rezept: Puddingschnitten
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 ml Milch (3,5 % Fett)
2 gehäufte EL Mehl
Jetzt kaufen!3 gehäufte EL Speisestärke
30 g Butter
4 EL Zucker
je 1 Streifen dünn abgeschälte Zitronen- und Orangenschale von unbehandelten Früchten
1 Stückchen Zimtstange
4 Eigelbe
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml kaltgepreßtes Olivenöl
50 g feines Paniermehl zum Wenden
2 EL Zimtzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch in einem Topf erwärmen. Mehl und Speisestärke vermischen, auf die Milch sieben und mit dem Schneebesen klümpchenfrei unterrühren. Butter, Zucker, Zitronen- und Orangenschale und Zimtstange zufügen und alles bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren 2 Minuten kochen.

2

Den Topf vom Herd nehmen, Zitronen- und Orangenschale sowie die Zimtstange entfernen. Nach und nach die Eidotter unterrühren und nochmals unter Rühren erhitzen, bis die Creme noch dicker wird, doch nicht mehr aufkochen.

3

Eine eckige Glas- oder Porzellanform, ca. 18 x 24 cm groß, kalt ausspülen und den Pudding hineingeben, glattstreichen und 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4

Dann den Pudding mit einem in heißes Wasser getauchten Messer in 12 Quadrate schneiden, Kantenlänge etwa 6 cm.

5

Das Öl in einer Pfanne gut erhitzen. Das Ei in einem tiefen Teller verquirlen, das Paniermehl auf einem flachen Teller ausbreiten.

6

Die Puddingschnitten zuerst in Ei, dann in Paniermehl wenden und auf beiden Seiten goldbraun backen. Mit Zimtzucker bestreuen und warm servieren.