Püreenestchen als Beilage Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Püreenestchen als BeilageDurchschnittliche Bewertung: 41519

Püreenestchen als Beilage

Püreenestchen als Beilage
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 Paket Kartoffelpüree
1 Prise Muskat
2 EL Butter
2 EL geriebenen Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das nach Vorschrift bereitete Kartoffelpüree aus Wasser, Milch und Salz nach dem Kochen mit Muskat, Butter sowie dem geriebenen Käse mit dem Rührgerät oder Schneebesen kräftig schlagen. (Es muß fest sein.) Heiß in einen Spritzbeutel füllen, möglichst mit einer großen Tülle. Nestchen auf das mit Alufolie ausgelegte Back- oder Grillblech spritzen, kurz unter dem vorgeheizten Grill bräunen und sofort mit grünen Buttererbschen füllen, mit gehackter Petersilie überstreuen und als Beilage zu gegrillten Steaks oder Kalbsschnitzeln servieren.

2

Die Nestchen können besonders gut aus einem Rest Kartoffelpüree vom Vortag bereitet werden. Und Sie haben dadurch eine völlig neue Beilage - eine Beilage fürs Auge!