Pürree vom Stockfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pürree vom StockfischDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Pürree vom Stockfisch

Pürree vom Stockfisch
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
450 g Stockfisch (Trockengewicht)
200 g Kartoffeln in 3 cm große Stücke geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
250 ml Milch
4 Knoblauchzehen zerdrückt
2 EL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Stockfisch in eine große Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 24 Stunden einweichen, dabei haufig das Wasser wechseln. Abgießen und mit sauberem Wasser in einen großen Topf bei mittlerer Hitze aufkochen, die Hitze reduzieren und 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend abgießen und 15 Minuten abkühlen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Salzwasser in 12-15 Minuten weich kochen. Abgießen und warm halten.

3

Öl sowie Milch mit Knoblauch in zwei getrennten Töpfen erwarmen. Den Fisch häuten und in Stücke brechen, dabei die Gräten entfernen. In die Küchenmaschine geben und bei laufendem Motor abwechselnd kleine Mengen Milch und Öl hineingießen, bis eine dicke Paste entstanden ist. Die Kartoffeln dazugeben und kurz glatt pürieren. In eine Schüssel geben, Zitronensaft nach Geschmack und viel frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben. Die Mischung mit einer Gabel auflockern. Vor dem Servieren mit Öl beträufeln und warm oder kalt mit geröstetem Brot servieren.