Punsch-Parfait mit Rotweinpflaumen und Orangensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Punsch-Parfait mit Rotweinpflaumen und OrangensoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Punsch-Parfait mit Rotweinpflaumen und Orangensoße

Punsch-Parfait mit Rotweinpflaumen und Orangensoße
50 min.
Zubereitung
1 Tag 5 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pflaumen
500 g Pflaumen
300 ml Rotwein
200 ml Portwein
Jetzt hier kaufen!1 Stange Zimt
Hier kaufen!1 Nelke
1 Lorbeerblatt
100 g brauner Zucker
1 unbehandelte Orange
Sabayone
4 Eigelbe
9 g Zucker
Jetzt zuschlagen!6 cl Orangenlikör
1 unbehandelten Orange Saft und Schalenabrieb
1 cl Zitronensaft
Früchte zum Dekorieren
Für das Halbgefrorene
2 Orangen Saft
1 Zitrone
150 ml Rotwein
150 ml schwarzer Tee
80 g Zucker
1 Ei
2 Eigelbe
200 g Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Pflaumen waschen, halbieren, Kern entfernen. Orange schälen, auspressen, mit Rotwein, Portwein und Gewürzen aufkochen lassen, über die Pflaumen gießen und 24 Stunden marinieren.
2
Für das Halbgefrorene Orangen schälen, auspressen. Orangensaft, Zitronensaft, Rotwein und Tee mit Zucker auf 1/3 der Menge einkochen. Schalen 10 Minuten darin ziehen lassen, herausnehmen und mit Ei, Eigelb und Rum verrühren, im Wasserbad erhitzen und zur Rose abziehen. Erkalten lassen. Sahne steif schlagen, unterziehen, in Förmchen füllen und 4-5 Stunden gefrieren.
3
Für die Orangensabayone alle Zutaten überm heißen Wasserbad unter aufschlagen, solange weiter schlagen, bis eine dickliche Creme entsteht. Zum Servieren die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, stürzen, mit Pflaumen und Orangensabayone servieren, mit Früchten garnieren.