Pußta-Spießchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pußta-SpießchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Pußta-Spießchen

Pußta-Spießchen
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
500 g Schweinefleisch (mager)
1 Tasse Öl
2 EL edelsüßes Paprikapulver
1 TL Rosenpaprika
1 Knoblauchzehe
2 Zwiebeln
2 grüne Paprikaschoten
2 Tomaten
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Eine Marinade aus Öl, Paprikapulver und zerdrückter Knoblauchzehe rühren. Fleischwürfel hineingeben und 3-4 Stunden zugedeckt ziehen lassen. Geschälte Zwiebeln, geputzte und gewaschene Paprikaschoten und Tomaten in grobe Stücke schneiden. Fleischwürfel abwechselnd auf 4 Spieße stecken. Nochmals mit der Marinade bepinseln. Spieße auf dem heißen, geölten Rost oder im Grill rundherum in etwa 15 Minuten knusprig grillen. Mehrmals wenden und immer wieder mit Marinade bepinseln. Anschließend salzen.

Beilagen: Soßen, Tomatensalat, Brot.