Pute mit Maronenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pute mit MaronenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.71531

Pute mit Maronenfüllung

Pute mit Maronenfüllung
25 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
1 mittelgroße junge Pute (3 bis 4 kg)
800 g Maronen
2 EL Butter
1 Brühwürfel
400 g Hackfleisch vom Schwein
Salz
Pfeffer
süße Sahne
2 Eier (Größe M)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brustknochen der vorbereiteten Pute von innen mit einem scharfen Messer auslösen. Maronen einkerben, 15 Minuten in die heißen Ofen geben und schälen. Anschließend in einem Topf in etwas Butter und wenig Würfelbrühe gar dünsten und passieren. Hackfleisch salzen, pfeffern und Sahne und Eier zugeben. Gut durcharbeiten und mit Maronen vermischen.

2

Pute innen salzen und mit der Hackfleisch-Maronen-Masse füllen. Öffnung zunähen. Pute außen salzen, mit der restlichen heißen Butter übergießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze in der Röhre braten. Dabei wiederholt mit dem eigenen Saft begießen. Zuletzt in der offenen Pfanne knusprig braun braten. (Je kg ist etwa 1 Stunde Bratzeit zu berechnen.)

3

Pute ein paar Minuten abkühlen lassen und aufschneiden. Wenn sie zu heiß aufgeschnitten wird, zerfällt sie.